Wien - Die Wertpapieranalysten der Erste Bank haben ihr Kursziel für den heimischen Strumpf- und Bodyhersteller Wolford von 16 auf 20 Euro nach oben revidiert. Das Anlagevotum "Hold" wurde hingegen bekräftigt, nachdem die Ganzjahresergebnisse 2004/05 überwiegend im Rahmen der Erwartungen ausgefallen sind.Die Wertpapierspezialisten sind überzeugt, dass Wolford eine starke Marke sei und über beachtliches Umsatzwachstums-Potenzial verfüge, hieß es in der aktuellen Company Note. (APA)