Wien - Die Analysten der WestLB haben ihr Anlagevotum für die Aktien des steirischen Leiterplattenherstellers AT&S von bisher "Outperform" auf nunmehr "Buy" angehoben.Das Kursziel wurde zudem von 16 auf 18 Euro erhöht. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Zum Vergleich: AT&S-Aktien notierten am Donnerstagvormittag an der Frankfurter Börse um 2,42 Prozent fester bei 14,80 Euro .(APA)