Foto: Der 6te Sinn
Wien - Das soziokulturelle Vernetzungsprojekt "Der 6te Sinn" lädt am 30. August alle ProjektteilnehmerInnen und Interessierten zu einem Projekttreff. Im Mittelpunkt steht die endgültige Septemberplanung.

Das kommunale Projekt will lokale KünstlerInnen, Kultur- und Sozialinitiativen mit Mariahilfer Gewerbetreibenden und Ansässigen vernetzen. Im Mai wurden im Rahmen eines "Qualified Public Voting" Entscheidungen über die Zuerkennung von Projektförderungen getroffen.

Im September sollen die Ergebnisse des Vernetzungsprozesses und der soziokulturellen Projektpartnerschaften mit zahlreichen Veranstaltungen präsentiert werden. Auch ein bilaterales Symposium in Kooperation mit den Partnerschaftsbezirken – dem 6. Bezirk in Budapest und dem 6. Bezirk in Prag – ist geplant. (red)