Bild nicht mehr verfügbar.

Nationalspieler Rene Aufhauser soll die Salzburger in Zukunft führen.

Foto:APA/Artinger

Graz/Salzburg – Österreichs Fußball-Nationalspieler Rene Aufhauser wechselt vom GAK zu Red Bull Salzburg. Wie beide Klubs am Donnerstagnachmittag bestätigten, sind sich die Vereine über einen Wechsel des Mittelfeldspielers einig. Red Bull Salzburg gab noch am Donnerstag in einer Aussendung den Transfer bekannt. Als Ablösesumme für Aufhauser, der beim neuen Liga-Budgetkrösus in Salzburg einen Dreijahresvertrag erhalten soll, werden rund 1,2 Millionen Euro kolportiert.

Der 29-Jährige soll am Freitagvormittag den Vertrag unterschreiben und danach das Training aufnehmen. Damit wäre der Einsatz des Mittelfeldmotors bereits am Samstag (19:30 Uhr/live Premiere) im ausverkauften großen Schlager gegen Meister Rapid ein Thema.

Ein weiterer Wunschspieler

"Den Rene wollte ich schon zum Saisonstart, aber da war er noch in Verhandlungen mit englischen Vereinen. Jetzt hat sich die Möglichkeit ergeben und wir haben sofort zugegriffen. Rene ist aktueller Nationalspieler und wird uns als Führungsspieler sicherlich helfen", meinte Kurt Jara zum Erwerb seines Wunschspielers. (APA)