Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Dienstag elf Kursgewinnern 14 -verlierer und sieben unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Bluebull mit 125.000 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Steirerobst mit plus 9,49 Prozent auf 45,00 Euro (250 Aktien), Rath mit plus 8,90 Prozent auf 16,89 Euro (1.000 Aktien) und Inku mit plus 7,53 Prozent auf 4,00 Euro (175 Aktien).

Die größten Verlierer waren Euromarketing mit minus 12,50 Prozent auf 1,05 Euro (7.000 Aktien), Julius Meinl International mit minus 10,00 Prozent auf 7,20 Euro (650 Aktien) und TG Holding Vorzüge mit minus 8,86 Prozent auf 3,60 Euro (1.238 Aktien). (APA)