Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA/dpa/dpaweb
1955 gab Thomas Mann anlässlich seines 80. Geburtstags die Erlaubnis, eine Dokumentation über ihn zu drehen. Während der letzten Apriltage '55 ließ der Schriftsteller ein Kamerateam in sein Zürcher Haus, in dem er und seine Frau Katia aus ihrem Leben erzählten. Mit diesem Material sowie mit Aufnahmen aus Lübeck und München entstand ein geschlossenes Bild vom Leben Thomas Manns. Von Peter Dreesen, Heinz Huber, Martin Walser.