Teheran - Der Iran hat die vollständige Wiederinbetriebnahme seiner Atomanlage bei Isfahan angekündigt. Die noch verbleibenden Siegel der IAEO würden im Laufe des Tages entfernt, sagte der Chef der iranischen Atomenergiebehörde, Gholam Reza Aghasadeh, am Mittwoch im Staatsfernsehen. Die Arbeiten würden dann "wieder aufgenommen". Der Iran hatte am Montag Teile der Anlage von Isfahan wieder in Betrieb genommen. Der Gouverneursrat der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) will am Mittwoch in Wien seine Beratungen über das iranische Atomprogramm wieder aufnehmen. (APA)