Wien - Der Nationalrat tritt am Vormittag auf Antrag der SPÖ zu einer Sondersitzung zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit zusammen. Die Sozialdemokraten verlangen in einem Dringlichen Antrag ein neues Konjunkturpaket. So will die SPÖ u.a. eine Verdoppelung der Negativsteuer, eine Verbreiterung der Beitragsgrundlage, eine Senkung der Kommunalsteuer von drei auf zwei Prozent sowie Investitionsbegünstigungen. Zuletzt hatte am Montag die Regierung angesichts der gestiegenen Arbeitslosigkeit einen Konjunkturgipfel abgehalten und dabei mit den Bundesländern ein Investitionspaket beschlossen. SPÖ und Grünen war das zu wenig, sie sprachen von einer "Sommershow". (APA)