Foto: Miramax/Grimmfilm

New York - Nach sieben Jahren Pause kehrt "Monty-Python"-Regisseur Terry Gilliam gleich mit zwei Filmen auf die Leinwand zurück. "Die Gebrüder Grimm" mit Matt Damon und Heath Ledger in den Hauptrollen ist von kommender Woche an in den USA zu sehen. Der Film über die beiden deutschen Philologen und Märchensammler ist bereits seit Monaten fertig, der Start verzögerte sich jedoch wegen eines Streits zwischen Gilliam ("Fear and Loathing in Las Vegas") und dem Chef der Produktionsfirma Dimension Films, Bob Weinstein.

Ein weiterer Gilliam-Film hat im September auf dem internationalen Filmfestival in Toronto Premiere: " Tideland " handelt von einem kleinen Mädchen, das vor seinem drogensüchtigen Vater in eine Fantasiewelt flieht. (APA)