Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Donnerstag 11 Kursgewinnern 8 -verlierer und 11 unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren BLUEBULL AG mit 485.000 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Private Equity Performance mit plus 5,26 Prozent auf 0,40 Euro (1.000 Aktien), Bank Tirol und Voralrlberg Vorzüge mit plus 4,29 Prozent auf 85,00 Euro (50 Aktien) und SW Umwelttechnik mit plus 3,17 Prozent auf 41,06 Euro (1.298 Aktien).

Die größten Verlierer waren Bluebull mit minus 25,00 Prozent auf 0,06 Euro (485.000 Aktien), UBM Realitätenentwicklung mit minus 4,05 Prozent auf 45,00 Euro (799 Aktien) und Rath mit minus 2,73 Prozent auf 16,05 Euro (310 Aktien). (APA)