Klagenfurt - Tödlich endete am Freitagabend eine Messerstecherei in einem Freizeitpark in Annenheim am Ossiacher See in Kärnten. Ein 31-jähriger Schausteller hatte auf seine 50-jährige Lebensgefährtin eingestochen, die Frau starb nach ihrer Einlieferung ins Landeskrankenhaus Villach. Die Hintergründe der Bluttat sowie die genauen Umstände waren vorerst noch ungeklärt. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt hat eine Obduktion des Opfers angeordnet. Der Schausteller befindet sich in Haft. (APA)