Wien - Wegen der Überhitzung von Speiseöl ist Donnerstagmittag eine Küche in einem Chinarestaurant auf der Mariahilfer Straße in Wien-Mariahilf in Brand geraten. Ein Koch zog sich Verbrennungen an der rechten Hand zu. Er und seine Frau erlitten wahrscheinlich eine Rauchgasvergiftung, gab die Feuerwehr in einer Aussendung bekannt. Bei der Kontrolle der Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass die Abzugsanlage in dem Lokal defekt ist. Ein Heiz- und Benützungsverbot der Dunstabzugsanlage wurde erteilt. (APA)