Inhalte: Im Bereich Gender Studies erleichtert inzwischen eine Vielzahl im Internet verfügbarer bibliographischer Literaturdatenbanken die Arbeit - welche es gibt und wie sie richtig genutzt werden, möchte dieser Workshop vermitteln. Es geht um Planung und Gestaltung der Literatursuche, um die Funktionsweise von Literaturdatenbanken und Suchmodalitäten im Allgemeinen sowie um das Erarbeiten und Ausprobieren von Recherchebeispielen.

Termin: Freitag, 11. November 2005, 13.00 bis 17.00 Uhr

Eine Veranstaltung des Referats Frauenförderung und Gleichstellung der Uni Wien in Kooperation mit der feministischen Bibliothek Stichwort

Workshopleiterin: Mag.a Margit Hauser
Ort: Online Teleschulung, Schottenring 33, 1010 Wien (Eingang: zw. Nr. 31 u. 33, rollstuhlzugänglich)
Teilnehmerinnenzahl: max. 12, mit kostenloser Kinderbetreuung.

Anmeldung bis einschließlich 3. November unter: femail@univie.ac.at (red)