Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: Archiv
Literarische Verfilmung der Erzählung "Abschied von Sidonie" von Erich Hackl. Ein Spielfilmdokument zu NS-Verfolgung und Ermordung des oberösterreichischen "Zigeuner"-Kindes Sidonie Adlersburg. Es wurde im Frühjahr 1943 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau ermordet.