Über Medienkonzentration in Österreich sprach der tschechische Senator Karl Schwarzenberg im Rahmen der Präsentation der neuen Österreich-Seiten in der Hamburger Zeit. Deren Ausmaß sei in anderen Branchen nicht vorstellbar, sagte Schwarzenberg und habe schwer wiegende Folgen: "Aus Angst vor der Medienmacht stehen viele Politiker nicht mehr dagegen auf". (prie/DER STANDARD, Printausgabe, 11.11.2005)