Gold in der Kategorie Plakat.

Foto: Aussenwerbung

Vergoldetes City Light.

Foto: Aussenwerbung
Beim "Impactissimo" 2005 setzte sich ein Triumph-Sujet (Susanne Pölleritzer/Büro für Werbung und Design, Mindshare) in der Kategorie Plakat durch, berichtet Horizont.at. Der zweite Platz ging an Hervis (Young & Rubicam, mediaedge:cia) vor Whiskas (M+K, MediaCom).

Bei den City Lights landeten "Mr. & Mrs. Smith" (Harald Pühringer Werbung & Marketing) an der Spitze. Absolut Vodka (TBWAWien, OMD) erreichte den zweiten Platz, Platz drei ging an tele.ring (Dirnberger de Felice, Carat Austria).

Effizienzpreis

Der "Impactissimo" von Aussenwerbung und Gallup Institut ist ein Effizienzpreis, der nach den mathematischen Ergebnissen der Plakat-Analyse PIT in Verbindung mit Plakatwert und eingesetztem Budget ermittelt wird. (red)