Wien - Die Analysten von Goldman Sachs haben ihr Anlagevotum für die Aktien der Telekom Austria von bisher "in-line" auf nunmehr "outperform" angehoben. Nach einem stärker als erwartet ausgefallenen dritten Quartal des heimischen Telekom-Konzerns erhöhen die Experten auch die Ergebnisprognosen. (APA)