Das Brennen von CD-ROMs auf dem heimischen Rechner stellt für viele Anwender kein Problem mehr dar. Zahlreiche Programme liefern die nötige Hilfestellung. Mit der Brennersoftware CDRWIN 3.8 will das Ulmer Softwarehaus S.A.D. jetzt eine Software anbieten, die viele umfangreiche Zusatzfunktionen mitbringt und so das Brennen von Silberscheiben erst richtig interessant macht. So seien selbst Laien - nach einer gewissen Einarbeitungsphase per Handbuch - schnell in der Lage, eine Sicherungskopie der eigenen, jedoch mit Kopierschutz ausgestatteten Musik-CD anzufertigen. Ähnlich hilfreich soll sich CDRWIN beim Kopieren von CDs mit Überlänge zeigen. Außerdem wird mit der aktuellen Version erstmalig ein MP3-Support angeboten. Per Raw DAO-Technologie soll das Programm auch mit defekten CD-ROM -Sektoren fertig werden.(gnn)