Der US-Netzwerkkonzern Cisco Systems übernimmt die Internet-Firma ArrowPoint Communications in einem auf 5,7 Mrd. Dollar (6,4 Mrd. Euro oder fast 88 Mrd. S) taxierten Aktientausch. Wie Cisco am Freitag im kalifornischen San Jose mitteilte, soll die Übernahme bis Jahresende abgeschlossen sein. ArrowPoint Communications ist spezialisert auf die Optimierung von Inhalten für das weltweite Datennetz. Die 1997 gegründete Firma zählt 337 Beschäftigte. Cisco Systems ist Weltmarktführer bei der Ausrüstung von Netzwerken zur Datenübertragung vor allem über das Internet. (APA)