Bild nicht mehr verfügbar.

Vijaypat Singhania.

Foto: AP /Rajesh Nirgude
Bombay - Der indische Millionär Vijaypat Singhania hat am Samstag einen neuen Höhenrekord mit einem Heißluftballon aufgestellt. Wie sein Sohn Gautam mitteilte, erreichte Singhania zwei Stunden nach dem Start eine Höhe von 21.000 Metern, bevor er sich auf den Rückflug machte. Die bisherige Höchstmarke lag bei 19.811 Metern, aufgestellt im Juni 1988 vom Schweden Per Lindstrand. Singhania startete um 06.45 Uhr in Bombay. Offenbar war es in seiner Kabine unter dem 50 Meter hohen Ballon kühl, weswegen er 300 Meter früher als geplant umkehrte, wie sein Sohn mitteilte. (APA/AP)