Erste Reihe v.l.n.r. Michael Weberberger (twyn group), Doris Riedl (SIEBEN), Alexandra Salvinetti, Daniel Nago (Ranger Marketing). Zweite Reihe v.l.n.r. Daniel Wagner (Sellinnx), Alexander Sladek (Lemongrass), Susanne Safer (Dasuno), Vera Steinhäuser (PKP)

Foto: DMVÖ_Unplugged
Die im Juli 2005 vom Direct Marketing Verband Österreich (DMVÖ) initiierte Plattform Young DMVÖ wird mit Anfang 2006 voll aktiv. "Es war uns wichtig speziell für junge Werber aus allen Fachbereichen und Disziplinen ein Forum zu bieten, das ungewöhnliche Wege im Direct Marketing geht," so Heike Reising, verantwortliche Vizepräsidentin des DMVÖ. Die Leitung wird Doris Riedl, Client Service Direktor bei Sieben übernehmen. Ihr Ziel ist es mit dem Young DMVÖ ab 2006 ein junges, mutiges Programm umzusetzen und damit viele junge Werber anzusprechen.

Name und Logo: DMVÖ_Unplugged

Für den neuen Bereich innerhalb des DMVÖ steht die Marke DMVÖ_Unplugged, das Logo stammt aus der kreativen Feder von Publicis Dialog. Doris Riedl: "Der Name DMVÖ_Unplugged steht für ungeschliffene Kreativität und mutige Ideen, die wir in unterschiedlichen Arbeitskreisen und bei konkreten Aktivitäten umsetzen wollen."

Die Präsenz auf DMVÖ-Veranstaltungen zählt zu einer der Aktivitäten des DMVÖ_Unplugged. Am 15. und 16. März 2006 auf der DICOM, dem Direct Marketing Kongress des DMVÖ, wird die Arbeitsgruppe mit der "Unplugged Lounge" sowie einem Workshop vertreten sein.

Am 20. April 2006 findet die große Preisverleihung des Columbus 2005 statt, auf welcher der "Rookie des Jahres", gesponsert von DMVÖ_Unplugged, verliehen wird. Werber und Kreative mit einer Branchenexpertise von maximal drei Jahren, die sich durch besonderes Engagement und Teamorientierung auszeichnen, können am Rennen um den "Rookie des Jahres" teilnehmen.

Das Board

Neben Doris Riedl besteht das weitere Board aus Michael Weberberger (twyn group), Alexandra Salvinetti, Daniel Nago (Ranger Marketing), Daniel Wagner (Sellinnx), Alexander Sladek (Lemongrass), Susanne Safer (Dasuno), Vera Steinhäuser (PKP) und Herbert Weiss (Kotschever).

Mitglied kann jeder im Alter zwischen 16 und 30 Jahren werden, der sich in der Werbe- und Marketingbranche wohl fühlt. Über die Aufnahme neuer Mitglieder entscheidet das Board. Um besonders junge Menschen für den DMVÖ_Unplugged zu begeistern, ist die Mitgliedschaft für 16-18-Jährige gratis. DMVÖ-Präsident Michael Straberger sieht in der aktiven Mitgliedschaft eine große Chance für die jungen Leute des breiten Branchenmixes: "Durch frühes Networking unter Gleichgesinnten werden die Berufschancen schneller genützt. Gleichzeitig kann durch die Kontakte in etablierten Kreisen die Plattform des DMVÖ_Unplugged als Karrieresprungbrett dienen." (red)