Der Mobilfunk-Billiganbieter Yesss konnte bereits über 200.000 Kunden gewinnen. Dies berichtet orf.at am Dienstag. Die 100-Prozentige Tochter des drittgrößten heimischen Mobilfunkers One startete im April dieses Jahres.

Vertrieb bei Hofer

Angeboten werden nur Telefonie, SMS und eine Sprachbox – zu Kampftarifen. So kosten Anrufe in fremde Netze 9 Cent pro Minute, für eine SMS sind 13 Cent zu berappen. Vertrieben werden Yesss!-Produkte vornehmlich beim Lebensmitteldiscounter Hofer.

Beim Start rechnete das Unternehmen mit 45.000 bis 50.000 Kunden bis Jahresende.(red)