Suchdienste

Wien - Der Krieg in Jugoslawien fordert - wie alle Kriege - vor allem unschuldige Opfer. Viele in Österreich lebende jugoslawische Staatsbürger und deren Angehörige sind in Sorge und Angst um ihre Verwandten und Freunde in Jugoslawien. Der Bundesverband für Psychotherapie verwies auf psychotherapeutische Beratungsmöglichkeiten in allen Bundesländern oder bei der
  • Ö3 Kummernummer (täglich 7 Uhr früh bis 1 früh zum Nulltarif), Tel. 0800/600 607.
  • Burgenländischer Landesverband für Psychotherapie Tel.02682/68471
  • Kärntner Landesverband für Psychotherapie Tel.0463/500756
  • Niederösterreichischer Landesverband für Psychotherapie Tel.02235/42965
  • Oberösterreichischer Landesverband für Psychotherapie Tel.0732/609827
  • Salzburger Landesverband für Psychotherapie Tel.0662/849510
  • Steirischer Landesverband für Psychotherapie Tel.0316/372500
  • Tiroler Landesverband für Psychotherapie Tel.0512/561734
  • Vorarlberger Landesverband für Psychotherapie Tel.05572/21463
  • Wiener Landesverband für Psychotherapie Tel.01/5127102

Spendenkonten in Österreich

  • Rotes Kreuz - PSK: 2.345.000 - KW "Kosovo-Flüchtlinge"
  • Care - PSK: 1.236.000 - KW "Flüchtlingshilfe Kosovo"
  • Caritas - PSK: 7.700.004 - KW "Kosovo"
  • Diakonie Österreich - PSK: 23.13.300 - KW "Kosovo"
  • Hilfswerk Austria - PSK: 90.001.002 - KW "Kosovo Hilfe"
  • UNICEF Österreich - PSK: 151.0001 - KW "Kinder aus Kosovo"
  • Volkshilfe Österreich - PSK 1.740.400 - KW "Kosovo"
  • Israelitische Kultusgemeinde - Bank-Austria-Kto. 684.155.203 KW "Hilfe f. d. Kosovo"

Deutsche Welle weitet Radio-Programm aus

Auch im Internet informiert die Deutsche Welle in albanischer Sprache über den Kosovo-Krieg - www.dwelle.de/albanian . Die Initiative werde "die totalitäre Medienpolitik des Milosevic-Regimes durchbrechen", sagte der Intendant des deutschen Auslandsrundfunks, Dieter Weirich.