Wien - Aston Villa, FC Fulham und FC Everton sind an Sanel Kuljic interessiert. Kuljic der den SV Josko Ried in der Saison mit 34 Toren aus der RedZac Liga in die T-Mobile Bundesliga geschossen hat, liegt derzeit mit neun Treffern auf Platz zwei der Schützenliste. Nun könnte für den 28-Jährigen - inzwischen auch Teamspieler - der nächste Karriereschub bevor stehen: in Form eines Wechsels in die englische Premier League.

"Es gibt Kontakte zu Aston Villa, zu Fulham und Everton. Es war schon einmal ein Vereins-Abgesandter bei einem Ried-Heimspiel vor Ort und von Kuljic sehr angetan. Wir sind nun dran Kuljic vier Tage nach England zu bringen, denn ohne Probetraining geht es kaum," sagte dessen Manager Frank Schreier in einem am Freitag von ATVplus ausgestrahlten Interview.

Kuljic selbst meinte: "Mit dem Wechsel in die Premier League würde für mich ein Kindheitstraum in Erfüllung gehen." (red)