Rom/Bad Reichenhall - Papst Benedikt XVI. hat den Angehörigen der Opfer der Einsturz-Katastrophe von Bad Reichenhall seine tiefe Anteilnahme übermittelt.

In einem Telegramm an den Erzbischof von München und Freising, Kardinal Friedrich Wetter, schrieb das katholische Kirchenoberhaupt, er gedenke "der bei diesem tragischen Unfall zu Tode gekommenen Menschen, vor allem der Kinder, in seinem Gebet".

Den Angehörigen versicherte Benedikt seine betende Anteilnahme: "Der allmächtige Gott schenke ihnen in der Stunde des Schmerzes und der Trauer Kraft und Trost aus dem Glauben." Er bete auch für die Verletzten, denen er Zuversicht und baldige Genesung wünsche. "Ihnen allen sowie den Einsatzkräften und Helfern erteilt Papst Benedikt XVI. den Apostolischen Segen", hieß es weiter. (APA)