Bogota - Der einstige Schlagzeuger von Elvis Presley, Bill Lynn, ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Der gebürtige Kolumbianer erlag in seinem Haus in der Stadt Villa de Leyva nach einer schweren Grippe einem Lungenleiden, wie am Freitag aus seinem Umfeld verlautete.

In der Nähe des Hauses hatte Lynn zuletzt eine Bar betrieben, die er mit zahlreichen Elvis-Fotos und -Autogrammen geschmückt hatte. "Er organisierte mit alten kolumbianischen Rockern Elvis-Gedenkpartys", erinnerte sich eine Freundin.

Der in den USA aufgewachsene Lynn spielte fünf Jahre lang mit Elvis. Gemeinsam hatten sie 1960 den Erfolgshit "It's now or never". Bis zum Tode des Rock'n'Roll-Stars 1977 blieben sie befreundet. (APA)