Die ATV+-Reportagen entstehen mit dem Know-how des produzierenden Spiegel-TV: Diesmal geht es um Sozialarbeiter, die Jugendliche betreuen. Der Grazer Karl Polt etwa kümmert sich um Außenseiter aller Art, ob junge Obdachlose, Suchtkranke oder Gestrandete.