Getroffen hat Rita Sri Mutiara Dewi ihren Mann noch nie - von einer Hochzeit per Internet hat das die Indonesierin aber nicht abhalten können. Ein muslimischer Geistlicher habe der Online-Zeremonie am Donnerstag beigewohnt und sie für rechtmäßig erklärt, berichtete Dewi.

Während die 50-jährige Lehrerin in Indonesien ihr Ja-Wort gab, weilte ihr ebenfalls aus dem Inselstaat stammender Mann Wiriadi in den USA: Zum Hochzeitstag war er in seiner Firma unabkömmlich.

Glück

"Wir sind glücklich, dass wir jetzt verheiratet sind, auch wenn wir es übers Internet tun mussten", sagte Dewi. Der Brautkuss blieb aus, zumindest konnte sich das Hochzeitspaar dank einer Videoschaltung sehen.

Dewi lernte ihren Zukünftigen, der als Physiotherapeut in Kalifornien arbeitete, vor einigen Monaten in einem Internet-Chatroom kennen. Es entwickelte sich ein regelmäßiger Kontakt per E-Mail und Telefon. Im November machte der 52-jährige Wiriadi dann den Antrag - natürlich übers Internet. Jetzt wollen die beiden einander endlich treffen: Für Februar hat Dewi eine Reise in die USA geplant.(APA)