Foto: © Karen Ballard TM © 2005 DREAMWORKS LLC./Universal Studios. ALL RIGHTS RESERVED.
Gewinnen Sie Kinokarten für die STANDARD-Premiere von MUNICH Donnerstag, 26. Januar 2006,  20.00 Uhr Village Cinemas Wien 3 Center Landstraßer Hauptstraße 2A 1030

MUNICH - nominiert für zwei Golden Globes.
Beste Regie: Steven Spielberg
Bestes Drehbuch: Tony Kushner, Eric Roth
mit Eric Bana, Daniel Craig, Ciarán Hinds, Mathieu Kassovitz, Hanns Zischler, Geoffrey Rush, u.a.
USA 2005, 127 Min., amerik. OF
ab 27. Januar 2006 im Kino!

Kurzinhalt

1972, die Olympischen Spiele verzaubern München. Die Welt schwimmt auf einer Welle der Begeisterung. Doch plötzlich nehmen Mitglieder der palästinensischen Terrororganisation „Schwarzer September" elf israelische Sportler als Geiseln und fordern die Freilassung von 200 in Israel inhaftierten Palästinensern. Beim Befreiungsversuch sterben alle Athleten sowie fünf der Terroristen. Die Reaktion der Israelis lässt nicht lange auf sich warten …

Pressestimmen „ … Erstmals mit der Regieikone arbeiteten Eric Roth (‘Ali’) und ‘Angels in America’-Autor Tony Kushner. Ihre lose Adaption von George Jones’ Buch ‘Vengeance’ ist eine komplexe Moralfabel, die mit ihren universellen Themen von Terrorismus und seiner Bekämpfung auch im aktuellen weltpolitischen Kontext relevant ist. Dabei wird nicht eine Seite verherrlicht, sondern auch Raum für eine Stellungsnahme der Gegenseite gelassen ...“ BLICKPUNKT:FILM „A thought-provoking, highly charged inquiry into the political, moral and historical ramifications of terrorism and the effort to combat this scourge.“ Kirk Honeycutt, HOLLYWOOD REPORTER „In this age of feckless and unapologetic zealotry, with leaders whose passion for extremism has led to the lamentable results we see all around us, MUNICH’s even-handed cry for peace is not an act of equivocation but one of bravery.“ Kenneth Turan, LOS ANGELES TIMES „An unsparingly brutal look at two peoples all but drowning in a sea of their own blood, MUNICH is by far the toughest film of Steven Spielberg's career and the most anguished.“ Manohla Dargis, NEW YORK TIMES „This is new territory for Spielberg, and he completes the journey with honor.“ Peter Travers. ROLLING STONE