Eine DVD erweitert die klassische Brockhaus Enzyklopädie um rund 3.000 Hörbeispiele, die eine Gesamtlaufzeit von über 70 Stunden ausmachen.

Bild: pte
Die Brockhaus Enzyklopädie erweitert ihr Angebot und sucht nun auch den Weg in die Ohren ihrer Leserschaft. Mit der Unterstützung von mellowmessage , einer Leipziger Agentur für digitale Kommunikation, soll Information ab sofort nicht nur lesend, sondern auch hörend vermittelt werden können. Eine DVD erweitert die klassische Brockhaus Enzyklopädie um rund 3.000 Hörbeispiele, die eine Gesamtlaufzeit von über 70 Stunden ausmachen. Die Audiothek sei eine Ergänzung und ein Mehrwert zum gedruckten Werk.

Originalaufnahmen

Für Brockhaus-Leser bietet sich nun die Möglichkeit, eine Vielzahl von Originalaufnahmen, die vom Herzschlag eines Menschen bis hin zu Martin Luther Kings berühmter Rede "I have a Dream" reichen, zu konsumieren. In der gedruckten Enzyklopädie finden sich ergänzend Nummernverweise, mit deren Hilfe der Nutzer ein entsprechendes Hörbeispiel auf der DVD finden kann. Ausgewählt wurden die Aufnahmen von der Brockhaus-Redaktion, die technische Realisierung erfolgte dann von mellowmessage. Dabei wurden die Aufnahmen, zusätzliche Textinfos und Quellenangaben in den Kategorien Mensch, Geschichte, Literatur, Musik, Natur und Technik zu einer Anwendung zusammengefasst.

Schritte in die digitale Welt

Schon im vergangenen Herbst hatte Brockhaus einen Schritt in die digitale Welt gewagt und seine Enzyklopädie komprimiert auf einem USB-Stick auf den Markt gebracht (Der WebStandard berichtete). Damals hatte sich das Unternehmen die technische Unterstützung beim Fraunhofer-Institut geholt. (pte)