London - Die Polizei der mittelenglischen Grafschaft Staffordshire ist vor dem Unternehmen IBM zum homosexuellenfreundlichsten Arbeitgeber in Großbritannien gekürt worden. Dies teilte der Homosexuellenverband Stonewall, der die Auszeichnung jedes Jahr vergibt, am Sonntag in London mit. Die Polizeibehörde sucht regelmäßig mit Anzeigen in Homosexuellen-Blättern nach Nachwuchs, ermutigt die OffizierInnen an Regenbogenparaden teilzunehmen und in Karenz zu gehen.Auf diese Weise konnte in der Grafschaft der Anteil homosexueller PolizistInnen auf rund zehn Prozent gesteigert werden. Damit vollzog sich innerhalb weniger Jahre ein Sinneswandel: Noch 1997 sorgte die selbe Polizei für Schlagzeilen, weil sie in Stoke-on-Trent ihre Beamten durch Löcher auf öffentlichen Herren-Toiletten nach Homosexuellen suchen ließ. (APA/dpa)