Auf der philippinischen Insel Jolo, wo Rebellen seit drei Wochen 21 Geiseln gefangen halten, sind acht vermisste Journalisten wieder aufgetaucht. Ein Mitarbeiter von Präsidentenberater Robert Aventajado sagte am Sonntag, zwei französische und ein philippinischer Reporter seien am Vorabend in die Stadt Jolo zurückgekehrt. Fünf weitere seien in der Nacht wieder aufgetaucht. Einer der Rückkehrer habe gesagt, vier weitere Journalisten seien noch in den Hügeln unterwegs. Sie würden aber im Laufe des Tages zurückkehren. (APA)