Foto: Salinen Austria AG

Markus Wenninger ist seit 1. Jänner 2006 für Marketing- und Product Management der Salinen Austria AG verantwortlich und in dieser Funktion dem Vorstandsvorsitzenden Thomas Jozseffi direkt unterstellt. Der Betriebswirt ist als Leiter des Salinen Austria Competence Center Marketing mit seinem Team für das operative und strategische Produktmarketing sowie die Markenpflege und –entwicklung verantwortlich. Dabei werden die Marken "Bad Ischler" sowie die "Salinea"-Körperpflegeserie im Vordergrund stehen. Wesentliche Herausforderungen sind die Unterstützung bei der Absicherung der Marktanteile in Österreich sowie die Mitarbeit beim Auf- und Ausbau der Marktposition in Ost- und Südost-Europa.

Zuletzt arbeitete Wenninger bei der Brau Union Österreich AG, wo er für die Markenführung mehrerer nationaler und internationaler Marken verantwortlich war.

Paul Rettenbacher, der bisher auch die Marketing-Agenden der Salinen Austria AG betreute, wird weiterhin alle Aufgaben im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Medien-Betreuung sowie Sponsoring und Kooperationen wahrnehmen. (red)