Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: AP/Kevork Djansezian
Hamburg - Supermodel Heidi Klum kann mit der Welt ihrer britischen Kollegin Kate Moss nichts anfangen. "Ich glaube nicht, dass die Menschen denken, dass das ganze Modelgeschäft so ist. Bei mir ist es jedenfalls nicht so. Die Partywelt von Kate Moss habe ich nie kennen gelernt, ist eben nicht mein Freundeskreis", sagte die 32- Jährige der Frauenzeitschrift "Woman". Kate Moss war mehrfach wegen ihres Kokain-Konsums in die Schlagzeilen geraten. Auch über ihre angebliche Radikal-Diät nach der Geburt ihres Sohnes Henry äußerte sich Klum: "Glauben Sie nicht alles, was Sie in den Zeitungen lesen! Ich lese das meiste, das über mich geschrieben wird, eh nicht mehr. Vieles stimmt nicht, wurde ausgeschmückt oder umgedichtet... Ich habe jedenfalls keine Radikal-Diät gemacht. Nie! Ich weiß nicht, wer, aber ich nicht. Ich war vorher schlank, und jetzt bin ich es wieder. Na und?" (APA/dpa)