Die Bank HVB hat das Kursziel für die Aktien des Software-Konzerns SAP am Montag auf 180 Euro von 170 Euro erhöht.SAP habe mehr Margenpotenzial als der Markt derzeit einpreise, begründete HVB-Analyst Knut Woller den Schritt. "Unser angehobenes Kursziel reflektiert unsere Erwartungen, dass SAP pro forma operative Margen zwischen 35 und 40 Prozent erzielen kann. Bislang waren wir von rund 35 Prozent ausgegangen", schrieb er. Die Bewertung der Papiere behielt Woller mit "Outperform" bei.(Reuters)