Doha - Durch ein 0:0-Unentschieden gegen Japan hat sich die österreichische U19-Fußballauswahl beim Acht-Nationen-Turnier am Donnerstag den Aufstieg ins Halbfinale gesichert. Hinter Gruppensieger Japan stieg die Mannschaft von Coach Paul Gludovatz als Zweitplatzierter auf und trifft im montäglichen Spiel auf den Sieger der Parallelgruppe.

"Es ist eine Riesensensation, dass sie die Franzosen eliminiert haben, die weltweit als führende Nachwuchsnation gelten. Das zeigt, dass das Challenge-Projekt Früchte trägt", meinte dazu ÖFB-Teamchef Josef Hickersberger in Anspielung auf den 2:1-Sieg gegen Frankreich am vergangenen Dienstag. Anstatt mit dem Nationalteam am Samstag nach Hause zu fliegen, wird Hickersberger von Dubai nach Doha weiterreisen, um beim Halbfinale live dabei zu sein.(APA)

Ergebnisse vom Acht-Nationen-Turnier in Doha:

  • Österreich - Japan 0:0

  • Österreich - Frankreich 2:1 (0:0)
    Tore für Österreich: Okotie (86.), Glauninger (87.)

  • Katar - Österreich 2:2 (2:1)
    Tore für Österreich: Okotie (6.,52.)