Impro.augenBlicke lädt zu einem Theaterworkshop für FrauenLesbenTransgenders:

Körper wahrnehmen – Bewegung variieren – sich in Szene setzen- den Raum erkunden –(non-)verbal in Austausch treten

Entlang dieser Aspekte soll spielerisch Theater gemacht und dabei wie nebenbei Applaus genossen werden. Methoden des Improvisationstheaters werden ebenso präsentiert wie den Teilnehmerinnen Raum für Ideen und Vorstellungen gegeben.

Sa, 4. und So, 5. Februar, jeweils 14 - 17:30 Uhr im R35, Theresianumgasse 35, Ecke Favoritenstrasse, 1040 Wien Teilnahme kostenlos, Anmeldung unter E-Mail mit Angabe für welche(n) Termin(e). (red)