Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: AP/Dovarganes
Johannesburg - Das Leben von Südafrikas erstem schwarzen Präsidenten, Friedens-Nobelpreisträger Nelson Mandela (87), wird verfilmt. Auf seiner Biografie "Long Walk to Freedom" basierend sollen die Dreharbeiten noch dieses Jahr in seiner Heimat beginnen, sagte der in Durban ansässige Filmmagnat Anant Singh der Johannesburger Zeitung "The Star". Die Herstellung werde rund 200 Millionen Rand (27 Mio Euro) kosten; er werde Mitte kommenden Jahres in die Kinos kommen. Als Haupdarsteller war zuvor bereits der US-Schauspieler Morgan Freeman genannt worden. Mandela hatte seinem Land nach jahrzehntelanger Haft in Apartheid-Gefängnissen den friedlichen Weg aus der institutionalisierten Rassentrennung gewiesen. (APA/dpa)