Wien - Die Aktienanalysten der deutschen SES Research haben ihr Anlagevotum "Kaufen" für die Aktie der heimischen Software-Schmiede Brain Force bestätigt. Bei den präsentierten vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2005 konnten trotz des hohen Wachstums die operativen Ergebniserwartungen der Wertpapierexperten nicht erreicht werden. Bestätigt wurde von den Spezialisten auch das Kursziel von 4,35 Euro für die Brain Force-Papiere. An der Wiener Börse notierten Brain Force am Montag gegen 14:00 Uhr mit einem Plus von 3,47 Prozent bei 3,58 Euro. (APA)