Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA
Cannes - Die Goldene Palme der Internationalen Filmfestspiele in Cannes geht in diesem Jahr an den Dänen Lars von Trier für den Film "Dancer In The Dark" . Für die Hauptrolle in dem ungewöhnlichen Musical nahm die isländische Sängerin Björk den Preis als beste Darstellerin entgegen. Als bester Schauspieler wurde Tony Leung aus Hongkong für seine Leistung in dem Drama "In The Mood For Love" ausgezeichnet. Die Jury des Festivals würdigte insbesondere das Schaffen der jungen Filmemacher im Iran mit drei einzelnen Preisen. (APA)