Mit 1. Juni 2000 senkt der alternative Festnetzanbieter TELE2 seine Tarife um bis zu 42 Prozent. Dann kostet die Gesprächsminute für TELE2 User österreichweit 29 Groschen in der Freizeit (von Montag bis Freitag 18:00 bis 8:00 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen rund um die Uhr). Zusätzlich werden auch die Tarife in der Geschäftszeit - auf 69 Groschen/min. österreichweit - gesenkt. TELE2 Geschäftsführer Norbert Wieser betont, dass "die neuen österreichweiten TELE2 Tarife sogar billiger als alle aktuellen Tarife der Telekom Austria in der Regionalzone" sind. (red)