Der britische Engineering-Gruppe Invensys will den angeschlagenen niederländischen Software-Konzern Baan übernehmen. Invensys legte am Mittwoch in London ein Bar-Offert von 474 Mill. Pfund (785 Mill. Euro/10,8 Mrd. S) für Baan vor. Das Management des niederländischen Unternehmens habe das Angebot bereits befürwortet. Die Übernahme soll über ein öffentliches Angebot an die Baan-Aktionäre erfolgen. Invensys bietet dabei 2,85 Euro pro Aktie. Baan soll laut Invensys auch nach einem Verkauf als eigenständige Marke weitergeführt werden. Baan wurde 1978 gegründet und wuchs mit spezieller Unternehmenssoftware zeitweise zu einem ernsthaften Konkurrenten des Walldorfer Softwareherstellers SAP heran. Seit sieben Quartalen fallen bei dem Anbieter indes Verluste an. Der Technologiekonzern Invensys bietet Elektronikprodukte und Ingenieurdienstleistungen an.(APA)