Schlagersänger Roland Kaiser hat Renault Nissan auf Zahlung von Schadensersatz in Höhe von 100.000 Euro verklagt. Grund: Die Automobilfirma verwendet seinen Song "Santa Maria" in einem Rundfunk-Spot als "Santa Sparia". Der Sänger sieht sich durch die Verballhornung seines Erfolgsschlagers verletzt. Vor dem Kölner Landgericht machten die Richter deutlich, dass sie Chancen für eine Klage des Sängers sehen, da das Lied "Santa Maria" als einer der größten Erfolge des Schlagersängers mit seiner Person verbunden sei. (APA/dpa)