Unter dem Motto "Kreuzberg meets Starkenbühel" gerät heute der echoraum zu Wien-Fünfhaus zum Brennpunkt des Klangaustauschs zwischen Berlin und Tirol. Klarinettist Kai Fagaschinski, bekannt durch seine Duo-Umtriebe mit Sinustöner Klaus Filip, trifft mit Barbara Romen (Hackbrett) und Gunter Schneider (Gitarre) ein auch in Ostösterreich einschlägig vorbelastetes, sympathisch scheuklappenloses Klangforscher-Duo zum improvisierten Diskurs. (felb, DER STANDARD - Printausgabe, 12. Mai 2006)echoraum, 15., Sechshauser Straße 66, (01) 812 02 09, www.echoraum.at. 20.00