Katerina "Sabrina" Jacob
Foto: STANDARD/Rottenberg
Graz - Die Schauspielerin Katerina Jacob zeigt im oststeirischen Schloss Burgau im Juni ihre Bilder. Unter dem Motto "Freudensprünge starker Frauen" werden rund 30 Werke des Serienstars zu sehen sein. Nach Stationen in Kanada, Wien und Hamburg können die "farbenfrohen Schmunzelbilder", wie die Malerin ihre Werke beschreibt, in Burgau besichtigt werden. Katerina Jacob studierte 1977 Malerei an der Münchner Hochschule für bildende Künste. Sie kehrte der bildenden Kunst jedoch bald den Rücken und wurde Schauspielerin im Film und auf der Bühne. Ausgezeichnet wurde sie unter anderem mit dem Bambi und dem Deutschen Filmpreis. Erst in Kanada, ihrer zweiten Wahlheimat, nahm sie 1998 die Malerei wieder auf und stellte ihre Werke voller Komik und Lebenslust schon bald in kanadischen Galerien aus. (APA)