Heidelberg - Schizophrene können die Körpersprache anderer Menschen kaum interpretieren, selbst wenn sie medikamentös behandelt werden, berichtet das "Bild der Wissenschaft". Betroffene waren in einer US-Studie nicht in der Lage, bestimmte Bewegungen einer Emotion zuzuordnen oder ein Gefühl an der Körperhaltung eines Menschen zu erkennen. Dies könnte mitverantwortlich dafür sein, dass Schizophrene häufig Probleme in ihrem sozialen Umfeld haben. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 27./28. 5. 2006)