Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: . Reuters/Stringer
Jülich - Der Prototyp eines neuartigen Sonnenkraftwerks wird in Jülich in Deutschland gebaut. Das Solarturmkraftwerk bündelt Licht auf einen Empfänger an der Spitze eines Turms. Mit den dadurch entstehenden hohen Temperaturen wird Dampf erzeugt, der eine Turbine zur Stromproduktion antreibt.

1,5 Megawatt Leistung

Das teilte das Solar-Institut Jülich an der Fachhochschule Aachen am Dienstag mit. Die Versuchsanlage ist mit einer Leistung von 1,5 Megawatt geplant und soll 2008 in Betrieb gehen. Das entspricht dem Verbrauch von 350 Haushalten. (APA/dpa)