Wien - Rapid Wien muss ohne Stefan Kulovits in die in zwei Wochen beginnende Saison 2006/07 der T-Mobile Fußball-Bundesliga starten. Der Mittelfeldspieler zog sich am Dienstag im Testspiel gegen SC/ESV Parndorf (3:0) bei einem Zweikampf einen Einriss des äußeren Seitenbandes im rechten Knie zu. Kulovits muss voraussichtlich sechs Wochen pausieren. Der 23-Jährige hatte auch im Sommer des Vorjahres eine schwere Verletzung (Kreuzbandriss) erlitten und fehlte die gesamte Herbst-Meisterschaft. (APA)