Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: AP /Olivier Martinez
London - Die australische Pop-Sängerin Kylie Minogue (38) kann ihr großes Bühnen-Comeback Anfang nächsten Jahres in Großbritannien vor ausverkauftem Haus feiern. Die Karten für die ersten beiden Konzerte der "Showgirl Homecoming"-Tour am 2. und 3. Jänner 2007 in London waren am Freitag innerhalb von sechs Minuten weg, wie das Management mitteilte. Daraufhin wurden für die Wembley Arena (Fassungsvermögen: 12 300 Besucher) kurzfristig vier weitere Januar-Termine angesetzt. Die Pop-Sängerin war im vergangen Jahr an Brustkrebs erkrankt und musste ihre Welttournee deshalb absagen. Nach einer Chemotherapie sieht es jetzt so aus, als ob der Krebs besiegt wäre. Auftakt der "Showgirl Homecoming"-Tour soll im November in Minogue Heimat Australien sein. (APA/dpa)