Aktuelle Studie unter 5 Millionen Webservern weltweit mit folgendem Ergebnis: Apache hängt Microsoft weiter ab, Netscape als Dritter abgeschlagen Der frei verfügbare Webserver "Apache" liegt mit 56,19 Prozent Marktanteil weit vorne: Das zeigt eine Studie der Firma Netcraft unter fünf Millionen Webservern. Apache konnte sich gegenüber dem Vormonat gleich um 1,3 Prozentpunkte verbessern. Microsoft-Produkte wie der Microsoft Internet Information Server (IIS) liegen mit 23,09 Prozent an zweiter Stelle, im März waren es noch 0,4 Prozentpunkte mehr. Ganz abgeschlagen ist der einstige Marktführer Netscape, deren "Netscape Enterprise" nur mehr 5,03 Prozent der Websites beliefert. Immerhin konnte er in einem Monat 0,34 Prozentpunkte zulegen. (q/depesche)